Festival Filme 2024

Mit Dokumentarfilmen, Spielfilmen und VR-Produktionen den komplexen Klimawandel besser verstehen.
Sie können mitdiskutieren. Nach jedem Film beantworten Expert:innen, Wissenschaftler:innen und die Filmteams Ihre Fragen.
film-colors-1
  • DokumentarfilmDokumentarfilm

Deutschlandpremiere. Ein Buckelwal ist an einer abgelegenen Küste angespült worden. Während eine Gruppe von Männern und Frauen seine Rettung organisiert, erzählt der Film die außergewöhnliche Geschichte der Wale, die die Weltmeere bewohnen und seit über 50 Millionen Jahren für das Ökosystem des Planeten unverzichtbar sind. Mehr Details

  • SpielfilmSpielfilm

Special Screening. Als gewaltige, verheerende Wassermassen über London hereinbrechen, ist jeder sich selbst der Nächste – nur für eine junge Frau (Jodie Comer) ist ein Leben wichtiger als ihr eigenes: das ihres Neugeborenen. Mit ihrer Flucht aus London beginnt eine Odyssee voller Gefahren, denn schon bald versinkt das ganze Land im Chaos, und der Weg nach Hause wird zur Zerreißprobe in The End We Start From.  Mehr Details

  • Virtual realityVirtual reality

In Kooperation mit dem VR-Business-Club und der Universität Potsdam präsentiert das Filmfestival an mehreren Demo-Stationen Virtual-Reality-Filme zu den Themen Umwelt und Klimawandel. Mehr Details

  • DokumentarfilmDokumentarfilm

Am 31. August 2021 treten junge Menschen in einen Hungerstreik, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen. Sechs Monate später trifft sich ein Teil der Gruppe wieder. Lina ist mittlerweile bei der Letzten Generation und möchte durch Mittel des zivilen Ungehorsams Druck auf die Regierung ausüben. Diese Form des Protests geht ihren Mitstreiter:innen nicht weit genug. Sie wollen andere Wege gehen.  Mehr Details

  • DokumentarfilmDokumentarfilm

Deutschlandpremiere. Frances, eine junge Frau, beschließt, ihre eigene Seealgenfarm in British Columbia aufzubauen. Sie will damit ein Zeichen setzen, denn die wundersamen Meeresorganismen besitzen Superkräfte, die auch gegen den Hunger in der Welt eingesetzt werden können.  Mehr Details

  • DokumentarfilmDokumentarfilm

Amy Powney, aufgewachsen auf einer kleinen Farm, ist Designerin des Kultlabels Mother of Pearl und ein aufstrebender Stern in der Londoner Modeszene. Die verheerenden Auswirkungen der Modebranche auf die Umwelt werden ihr indessen immer mehr bewusst. Sie entscheidet sich, einen radikal anderen Weg zu gehen.  Mehr Details

  • DokumentarfilmDokumentarfilm

Deutschlandpremiere. Mit der Fortsetzung des oscarnominierten Dokumentarfilms Food, Inc. werfen die Filmemacher:innen 15 Jahre später einen zweiten Blick auf die Lebensmittelindustrie in den USA.  Mehr Details

  • Virtual realityVirtual reality

In Kooperation mit dem VR-Business-Club und der Universität Potsdam präsentiert das Filmfestival an mehreren Demo-Stationen Virtual-Reality-Filme zu den Themen Umwelt und Klimawandel. Mehr Details

  • DokumentarfilmDokumentarfilm

GREEN VISIONS POTSDAM zeigt in Kooperation mit der UNESCO Creative City of Film Potsdam ein Kurzfilmprogramm mit vier Produktionen, die sich unserer Umwelt aus unterschiedlichen Perspektiven annähern. Mehr Details

  • DokumentarfilmDokumentarfilm

Auf einem kleinen Bauernhof im norwegischen Wald suchten Maria, Nik und ihre vier Kinder eine wilde, freie Existenz als Selbstversorger. Doch nach einem tragischen Ereignis ändert sich alles. Mehr Details

  • DokumentarfilmDokumentarfilm

Die Insel Palawan gilt als Inbegriff eines tropischen Idylls. Mit ihren feinen Sandstränden und üppigen Regenwäldern ist sie zu einem begehrten Ziel von Tourist:innen aus aller Welt geworden. Für eine kleine Gruppe von Umweltschützer:innen ist das Traumziel indessen eine Konfliktzone. Mehr Details

film-orange-blob
filme-colored-blob
filme-purple-blob